Fluss – Kreuzfahrten

Unterwegs auf den heiligen Strömen Indiens

Zauberhafte Wasserwelt – Faszinierendes Wildlife – Kulturelle Höhepunkte

Als unvergessliches Highlight einer Indienreise bietet Inside India Ihnen individuell buchbare Fluss-Kreuzfahrten an. Seit Jahrtausenden gelten die großen Ströme Indiens als heilig. Sie sind beliebte Ziele fuer eine ausgedehnte Pilgerreise, die sich oft von der Quelle bis zur Mündung erstreckt und auf dem Weg an unzähligen Wallfahrtsorten vorbeiführt. Nirgendwo ist das Leben in Indien ursprünglicher und unverfälschter als in der mystischen Atmosphäre seiner großen Wasserwege. Hier werden traditionelle Sinnbilder der indischen Kultur für Sie lebendig. Erspüren Sie den ewigen Strom des Lebens, das mit der Sonne erwachende Bewusstsein und das Einmünden in das weite Meer der Erkenntnis.
Die geruhsame und zugleich komfortable Art des Reisens in einem „schwimmenden Hotel“ ermöglicht Ihnen von Tag zu Tag ein tieferes Eintauchen in die stimmungsvolle Anmut einer zeitlosen Wasserwelt, die vom satten Grün ausgedehnter Wald- und Sumpfgebiete gesäumt wird. Auf zahlreichen Landausflügen erwarten Sie faszinierende kulturelle Höhepunkte, exquisite Wildlife-Erlebnisse und die pulsierende Vielfalt des indischen Lebens.

Mit dem Brahmaputra und dem Hugli, dem Mündungsarm des Ganges, bieten wir Ihnen zwei Kreuzfahrt-Optionen im Nordosten Indiens an, die beide ihre einzigartigen Reize haben. Die Kreuzfahrt-Schiffe sind im nostalgischen Kolonialstil gestaltet und bieten Ihnen komfortable, klimatisierte Kabinen mit Dusche und WC, exzellenten Service und eine abwechslungsreiche Küche. Die öffentlichen Räume und der gemütliche Salon sind ebenfalls klimatisiert; ein Sonnendeck lädt zur Entspannung ein.
Auf dem Brahmaputra sind Sie in der herrlichen landschaftlichen Schönheit der indischen Bundesstaaten Assam und West Bengal unterwegs. Der majestätische Strom, dessen Gesamtlänge mehr als 3000 km beträgt, führt an Dschungel-Landschaften und sattgrünen Teeplantagen vorbei und dehnt sich streckenweise in einer von Sandbänken und endloser Weite geprägten Wasserlandschaft über eine Breite von 20 bis 30 km aus.

Das herausragende Highlight einer Brahmaputra-Kreuzfahrt sind exquisite Wildlife-Safaris und Elefantenritte in verschiedenen artenreichen Nationalparks, wie Kaziranga, Manas und dem bekannten Orangh Mukh, in dem neben vielen anderen Wildtieren auch einhörnige Nashörner beheimatet sind. Weitere Attraktionen am Brahmaputra sind das artenreiche Vogelleben und die seltenen Flussdelphine. Zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten zählen, abhängig von der gewählten Route, die alte Ahom-Hauptstadt Sibsagar, das Seidenweber-Dorf Sualkuchi, die Tempel von Tezpur und Madan und die Majuli Insel mit ihren klosterähnlichen, hinduistischen Gemeinschaften, die für ihre traditionellen Tanzdramen bekannt sind. Verschiedene Streckenabschnitte von unterschiedlicher Reisedauer können Ihren Wünschen entsprechend miteinander kombiniert werden. Reisezeit für Brahmaputra-Kreuzfahrten ist von Oktober bis April.

Der Hugli (Hoogly) genannte, 260 km lange Mündungsarm des Ganges ist ein eher „gemütlicher“ Wasserweg, der in der ländlicher Umgebung West Bengals an Dörfern, Jute-Feldern und Mango-Plantagen vorbei führt. Bei Landausflügen liegt der Akzent auf den Zeugnissen hinduistischer, islamischer und kolonialer Kultur. Die Besichtigungen werden je nach Ӧrtlichkeit mit Bussen, Fahrradrikshas oder zu Fuß unternommen und führen zu Baudenkmälern, Tempeln, Städten und Dörfern. Sehenswürdigkeiten sind die archäologischen Stätten von Sri Surya Prahar, das Seidenweber-Dorf Sualkuchi, die ehemalige Nawab-Hauptstadt Murshidabad, bengalische Terracotta-Tempel, ehemalige Handelsniederlassungen aus der Kolonialzeit und die Überreste der mittelalterlichen, islamischen Stadt Gaur. Hugli-Kreuzfahrten sind das ganze Jahr über möglich.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt