Kerala

Tropisches Ambiente – Beaches – Backwaters – Bergwelt – Wildlife – Gewürzgärten – Teefelder – Kultur – Tempel – Ayurveda – Yoga – Spiritualität – Festivals – Kathakali

Kerala ist ideal für Erlebnisreisen, auch in Kombination mit Yoga, Ayurveda und den touristischen Highlights von Tamil Nadu oder Karnataka.

Das Faszinierende an Kerala, das in Indien auch „Gottes eigenes Land“ heißt, ist die vielseitige Schönheit seiner landschaftlichen Facetten. Blau-grüne Wasser, bezaubernde Bergregionen, schwingende Kokospalmen, fruchtbare Reisfelder und weite Strände bieten ein abwechslungsreiches und erholsames Panorama. Kerala ist für seine zahlreichen Lagunen und Kanäle bekannt, die das Land als weitverzeigte, von Palmenhainen gesäumte Backwaters durchziehen. Eine Bootsfahrt durch die malerische Welt dieser Wasseradern gehört zu den erlebnisreichsten Eindrücken einer Südindienreise.

Die Bergregionen Keralas bezaubern mit tropischen Wäldern, Wasserfällen, Tee-, Kaffee-, Gewürzplantagen und artenreichen Wildschutzgebieten. Hier lassen sich Elefanten und andere Wildtiere in freier Wildbahn beobachten. Auch die Geheimnisse der indischen Küche enthüllen sich direkt in der Natur, denn Kerala ist im wahrsten Sinne „das Land, wo der Pfeffer wächst“. In den zahlreichen Gewürzgärten werden Pfeffer, Kardamom, Vanille, Nelke, Zimt, Muskatnuss, Ingwer, Kurkuma und Piment angebaut.

An der geschichtsträchtigen Malabarküste, wo der Pulsschlag des indischen Lebens wie in keiner anderen Region spürbar ist, haben viele Nationen ihre Spuren hinterlassen. Beeindruckende Paläste, Kirchen, Moscheen und eine Synagoge sind Zeichen einer vielseitigen und toleranten Kultur. Die berühmten chinesische Fischernetze, die schon im 13. Jahrhundert ihren Weg nach Kerala fanden, bilden einen stimmungsvollen Rahmen für den Sonnenuntergang am Arabischen Meer.

Eine besondere kulturelle Attraktion ist das spektakuläre Kathakali-Tanztheater, dessen Charaktere mit aufwendig geschminkten Gesichtern und farbenprächtigen Kostümen in einer Mischung aus Drama, Tanz, Musik und Ritual Episoden aus den Hindu-Epen aufführen. Das traditionelle Kalarippayattu, eine Bewegungskunst mit Elementen aus Hatha-Yoga, Tanz, Kampfsport und Heilkunst, ist ein weiteres eindrucksvolles Erlebnis.

Kerala ist ein weltbekanntes Zentrum der ayurvedischen Heilkunst, jener uralten indischen “Wissenschaft vom Leben”, die darauf abzielt, durch ganzheitliche Heilmethoden und Massagen die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. Landschaftlich reizvoll gelegene Therapiezentren laden dazu ein, den einzigartigen Regenerierungseffekt des Ayurveda direkt in seinem Ursprungsland zu erleben. Inside India empfiehlt ausgezeichnete Therapiezentren für ayurvedische Anwendungen und Naturheilkunde, die direkt am Meer, in den Backwaters oder in den Bergen gelegen sind und für jede Jahreszeit und jeden Geschmack das perfekte Ambiente für eine erholsame Ayurvedakur bieten.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt